MSJ
Bild_7 Bild_26 Bild_12 Bild_5 Bild_10 Bild_8

Besuchen Sie uns auf facebook

gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt M�nchen

 

Neue Zuschussrichtlinien
seit 01.01.2019
hierzu mehr...

Achtung Zuschüsse
Beantragung bitte nur mit aktuellen Formularen
...hier downloaden

Aktuelle Stellenaus-schreibungen
BildungsreferentIn gesucht
...hier informieren

Fragen zum Datenschutz
DSGVO verstehen für Vereine
Hotline bis Ende Nov. verlängert

MSJ-Newsletter
September-Ausgabe
lesen oder auch gleich abonnieren!

MSJ-Magazin 3/2019
Rückblick auf vier Jahre MSJ-Vorstandsarbeit
lesen Sie hier...

Gesucht:
MitarbeiterInnen für Vereine - wo?
Hier erfahrt Ihr mehr...

MSJ weitet Förderung von Vereinsangeboten für junge Geflüchtete aus
Altersgrenze wird...
auf 26 Jahre angehoben

Neues Freistellungsgesetz
Freistellungsantrag
...hier informieren


Abgeschlossene Projekte zum Thema "Schule und Verein"

>>   Sportler bilden Sportler
>>   DAIDALOS
>>   SiB - Schule in Bewegung

Sportler bilden Sportler

Im Verein macht lernen Spaß

Eingebunden in das soziale Umfeld Sportverein und kombiniert mit vielfältigen Spiel- und Sportangeboten sollten die Kinder mit diesem Projekt "mit Spaß lernen statt pauken". Das Bildungsprojekt, das von der SWM Bildungsstiftung gefördert wurde, richtete sich in erster Linie an Kinder aus einkommensschwachen Familien und bot diesen eine kostenlose Möglichkeit, ihre schulischen Defizite auf spielerische Weise zu kompensieren.

Die Erfahrung zeigt, dass viele Schüler Lernschwierigkeiten einfacher meistern, wenn sie sich bestimmte Sachverhalte von anderen, dazu qualifizierten Schülern erklären lassen können. Dort haben sie keine Scheu nachzufragen, verstehen manches durch die andere Atmosphäre einfach schneller. Als besonders gewinnbringend hat sich dabei die Arbeit in kleinen Lerngruppen erwiesen, da durch die Gruppendynamik ein weiterer Lerneffekt erzielt wird, in dem man sich gegenseitig hilft.

Der besondere Anreiz des Projekts, welches ein hohes Maß an Spiel und Spaß gewährleistet und dadurch zusätzlich motiviert hat, lag in der Kombination von klassischen Bildungsinhalten (Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung, Vorbereitung auf Proben) und sportlichem Training garniert mit unterschiedlichsten Spiel- und Bewegungsangeboten und Wettbewerben.

Ziel:
Förderung von Kindern und Jugendlichen in Münchner Sportvereinen durch gezielte Nachhilfeangebote in Kombination mit Spiel- und Sportangeboten, um ihre schulischen Qualifikationen und Leistung zu verbessern.

Projektbeschreibung:

  • Ältere Vereinsjugendliche, die nachweislich (sehr) gute schulische Leistungen erbringen oder von Fachlehrern empfohlen wurden, geben ihren jüngeren Vereinskameraden "Hilfestellung" bei möglichen Lernproblemen.
  • Die Nachhilfe findet an zwei Nchmittagen pro Woche idealerweise jeweils vor dem Mannschaftstraining statt. Sie umfasst je 2 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten und erstreckt sich auf die Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch.
  • Die Projektdauer beträgt 20 Wochen je Schuljahr. Zunächst soll das Projekt bei drei Partnervereinen umgesetzt werden.

Zielgruppe:

  • Kinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren
  • aus Münchner Sportvereinen mit Wohnsitz in München
  • deren Eltern Empfänger öffentlicher Unterstützungsleistungen sind, mit einem der folgenden Nachweise: München-Pass, Bescheid über Leistungen nach Sozialgesetzbuch II/XII, Bescheid über Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Wohngeldbescheid

Projekt beim MTSV Schwabing und der Grundschule Gerastraße in Moosach:
Nähere Infos zur konkreten Umsetzung finden Sie hier.

To top


DAIDALOS

DAIDALOS ist ein Gesundheitsprojekt für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, an dem sich die Münchner Sportjugend als Kooperationspartner im Zeitraum Herbst 2008 bis Frühjahr 2011 beteiligte.

Ziel des Projektes war es, mit SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen einen gesunden Lebensstil nachhaltig einzuüben. Initiatoren waren das Ernährungsinstitut KinderLeicht, die Gesundheitsberatungsstelle Hasenbergl und die Bernays-Hauptschule im Münchner Norden.

Die MSJ setzte sich in Zusammenarbeit mit Münchner Sportvereinen für die Erweiterung des Spektrums von Sportarten ein. Das Vorhaben, SchülerInnen über dieses Angebot wieder näher an Sportvereine heranzuführen, kann als erreicht gelten. 39% haben sich einen oder mehrere Vereine angeschaut, über die Hälfte davon sind nach der Sportartenvorstellung in einen Verein eingetreten.
In einer Klasse wurde zudem das Modul Sozialtraining zur Gewaltprävention bei Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten angeboten.

Weitere Informationen unter www.daidalos-muenchen.de.

To top


SiB - Schule in Bewegung

Im Frühjahr 2008 wurden für die SchülerInnen der 2. Klassen der Grundschule Bernaysstraße Angebote im Bereich Ernährung, Bewegung (Schnupperstunden in Kooperation mit Münchner Sportvereinen) und Entspannung geschaffen.

To top